Das Management von Hans-Joachim Heist informierte uns, dass die geplante Veranstaltung am 21.09.2016 mit „Noch’n Gedicht“, auf Grund einer kurzfristigen Rolle in einem TV-Spielfilm, verlegt werden muss. Es wird ein Ersatztermin für das Friedrich-Wolf-Theater vorbereitet.

Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Das Friedrich-Wolf-Theater als kulturelles Zentrum im Herzen unserer Stadt vereint vier Spielstätten, den Theatersaal und das Rangfoyer im Charme der 60er Jahre sowie die kleine bühne im modernen Ambiente. Die im Grünen gelegene Freilichtbühne wird im Sommer für Open- Air Veranstaltungen genutzt.


Durch diese Spielstätten kann den Bürgern eine Genrevielfalt für verschiedene Altersgruppen geboten werden. Diese reicht von Theaterangeboten über das gesamte Jahr, Tanz und Klassik bis hin zur Comedy, Schlager und Volksmusik. Einen hohen Stellenwert nehmen die zwei Eigenproduktionen ein. Diese sind aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Alljährlich findet im Monat März die TanzWoche statt. Unser Theater wird zu einer Stätte der Begegnung von Gleichgesinnten, die den Tanz zu ihren Lebensinhalt erkoren haben. Es ist ein Tanzfestival, das durch den künstlerischen Nachwuchs der Stadt und des Umlands gemeinsam mit Altmeistern des Bühnentanzes gestaltet wird. Unser Tanzensemble kuz mit ca.100 Mitgliedern ist dabei ein wichtiges Bindeglied.


Das Weihnachtsmusical „Snowy´ s Abenteuer“ ist unsere zweite Eigenproduktion. Unser Snowy, der Schneemann, ist eine wichtige Symbolfigur für die Einwohner der Stadt. Selbst beim Stadtfest ist er inzwischen ein gern gesehener Gast. Jedes Jahr im September nimmt die Crew ihre Arbeit auf. Rund 60 Mitwirkenden aller Altersgruppen sind alljährlich vor, auf und hinter der Bühne dabei. Das öffentliche Casting für diese Revue ermöglicht talentierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, bei dieser Revue mitzumachen. Die Nachfrage zur Beteiligung daran ist über die Jahre ungebrochen. Auch das ist ein Beweis, wie stark sich die Bewohner der Stadt mit der Weihnachtsmusical identifizieren. Dieses Weihnachtsmusical mit immer neuen Abenteuern verfolgen Kinder und Eltern gleichermaßen gespannt. Es ist der beliebteste Auftakt zum Weihnachtsfest in dieser Stadt.




Ich hoffe, ich konnte Ihre Neugier wecken und wünsche allen kleinen und großen Besuchern viel Freude, gute Unterhaltung sowie eine wundervolle Zeit.


Herzlich Willkommen!
Regina Richter-Piehl
Theaterleiterin